Willkommen zum „eMobility Update“. Mit diesen Nachrichten zur Elektromobilität starten wir in die neue Woche: Erste Bilder des MG4 ++ Scania zeigt regionalen E-Lkw ++ Lightyear zeigt finales Design seines Langstrecken-Solarautos ++ Lübeck bekommt 50 E-Busse ++ Und Baden-Württemberg fördert urbanes Schnellladen.

#1 – MG zeigt erste Bilder des kompakten MG4

MG Motor hat erste Bilder des angekündigten Konkurrenten für den VW ID.3 veröffentlicht. Das elektrische Kompaktmodell wurde in China als MG Mulan präsentiert und wird außerhalb Chinas als MG4 auf den Markt kommen. Technische Daten folgen zur offiziellen Premiere des Modells. Diese ist für das vierte Quartal des Jahres geplant. Der MG4 hat eine recht dreidimensional ausgeformte Front, sowohl die Frontschürze rund um die Lufteinlässe als auch die Fronthaube werden durch mehrere Sicken geprägt.

#2 – Scania: E-Lkw-Baureihe für Regionaltransport

Scania bietet Kunden von nun an jedes Jahr neue elektrische Modelle an. Zu den Fahrzeugen für den innerstädtischen Lieferverkehr kommen jetzt auch Batterie-elektrische Lkw für den regionalen Transport hinzu. Die neuen Lkw mit einem Gesamtgewicht von bis zu 64 Tonnen können zunächst als Sattelzugmaschinen oder als Fahrgestelle bestellt werden. Die Produktion soll Ende des kommenden Jahres beginnen.

#3 – Lightyear zeigt Serienmodell Lightyear 0

Drei Jahre nach der erstmaligen Präsentation hat das aus niederländische Startup Lightyear das finale Design und die endgültigen Spezifikationen seines Langstrecken-Solarautos vorgestellt. Dieses wurde zugleich von Lightyear One in Lightyear Zero umbenannt. Die Produktion beim Auftragsfertiger Valmet Automotive soll im Herbst dieses Jahres beginnen und die ersten Exemplare im November ausgeliefert werden. Die Änderungen an dem drei Jahre alten Prototypen zum nun gezeigten Serienmodell fallen zumindest optisch minimal aus.

#4 – Stadtverkehr Lübeck: Förderung für 50 E-Busse

Der Stadtverkehr Lübeck will bis Mitte 2023 50 Elektrobusse in seine Flotte aufnehmen. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert die Anschaffung der Fahrzeuge und der zugehörigen Infrastruktur mit 16 Millionen Euro. Für die 31 Gelenkbusse und 19 Solo-Busse sowie für weitere zukünftige Elektrobusse werden bis Ende des Jahres 70 Ladepunkte in Lübeck installiert.

#5 – Baden-Württemberg fördert urbanes Schnellladen

Baden-Württemberg hat einen Förderaufruf zur Errichtung von urbanen Schnellladehubs veröffentlicht. Gegenstand ist die Beschaffung und Errichtung neuer öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur einschließlich des dafür erforderlichen Netzanschlusses in dem Bundesland. Gefördert wird aber nur der Aufbau von neuen urbanen Schnellladehubs mit mindestens acht bis maximal 20 neuen DC-Ladepunkten.

eMobility update – jetzt auch als Audio-Podcast hören

Sie können den Podcast abonnieren: bei Apple-iTunes >>; bei Spotify >>; bei Google Podcasts >>

Der Beitrag eMobility update: Serienmodell Lightyear 0 vorgestellt, Bilder zum MG4, neuer Scania E-Lkw erschien zuerst auf electrive.net.

Quelle: Du hast nach feed gesucht – electrive.net

Read More


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.