Hallo zu einem weiteren „eMobility Update“! Das sind die aktuellen Nachrichten aus der Welt der Elektromobilität: Nissan stellt Verbrenner-Entwicklung ein ++ Dritte Ladefarm in Rüsselsheim fertig ++ DS zeigt 600 kW starkes Elektro-Coupé ++ Triumph stellt E-Motorrad vor ++ Und Ampel-Kabinett schafft E-Autos an ++

#1 – Nissan stellt Verbrenner-Entwicklung ein

Nissan setzt offenbar die Entwicklung neuer Verbrennungsmotoren in fast allen Hauptmärkten aus. Laut einem japanischen Medienbericht will der Autobauer so Ressourcen für die Elektromobilität freimachen. Nur in den USA werde Nissan die Verbrenner-Entwicklung in begrenztem Umfang für Pickup-Trucks und SUV fortsetzen – wegen der hohen Nachfrage, wie es in dem Nikkei-Artikel heißt. Für die Märkte China und Japan werde man auch weiter an Hybrid-Antrieben entwickeln – auf der Verbrenner-Seite sollen die bestehenden Aggregate modifiziert und verbessert werden.

#2 – Ladesäulen-Ausbau in Rüsselsheim komplett

Die Stadt Rüsselsheim hat gemeinsam mit Opel am Grundweg einen weiteren Ladepark mit 190 Ladepunkten in Betrieb genommen. Es handelt sich dabei um die dritte und letzte sogenannte Ladefarm, die ans Netz geht. Das Ladeinfrastruktur-Aufbauprogramm „Electric City Rüsselsheim“ wurde vom Bund gefördert. Der dritte Ladepark befindet sich laut einer Mitteilung der Stadt auf einem öffentlichen Parkplatz unmittelbar hinter dem Adam-Opel-Haus, der Unternehmenszentrale von Opel und Stellantis Deutschland.

#3 – DS-Studie E-Tense Performance

DS hat mit dem Prototyp E-Tense Performance einen Technologieträger für die Entwicklung künftiger Elektro-Modelle vorgestellt. Das Coupé gibt außerdem einen Ausblick auf die künftige Designsprache von DS. Das Fahrzeug ist ein reines Concept Car, also kein Ausblick auf ein konkretes Serienmodell. Der Prototyp basiert auf einer Karbonhülle und verfügt über zwei Elektromotoren mit insgesamt 600 kW Leistung, davon 250 vorne und 350 hinten.

#4 – Triumph zeigt Elektro-Motorrad TE-1

Die britische Marke Triumph Motorcycles hat mit der TE-1 den Prototypen eines Elektro-Motorrads vorgestellt. Die Maschine wurde in einem gemeinsamen Projekt mit Williams Advanced Engineering und der University of Warwick entwickelt. Das schnellladefähige E-Motorrad verfügt über ein Batteriepaket mit einer Kapazität von 15 kWh und bietet 80 kW Dauerleistung und 130 kW Spitzenleistung.

#5 – Ampel-Regierung schafft E-Autos an

Und zum Schluss werfen wir noch einen Blick auf die Flotte der neuen Bundesregierung: Mit dem Einzug der Grünen ins Kabinett steigt auch die Nutzung von Elektroautos als Dienstwagen. Wie die „Automobilwoche“ bei einer Anfrage an die Ministerien erfuhr, wird ein Elektro-Fahrzeug weiter genutzt, zwei neue E-Autos wurden angeschafft und eine konkrete Bestellung ist geplant.

eMobility update – jetzt auch als Audio-Podcast hören


https://www.electrive.net/wp-content/uploads/2022/02/25040-new-episode.mp3

 

Sie können den Podcast abonnieren: bei Apple-iTunes >>; bei Spotify >>; bei Google Podcasts >>

Der Beitrag eMobility update: DS zeigt 600kW Elektro-Coupé, Nissan stoppt Verbrenner-Entwicklung, Dritte Ladefarm erschien zuerst auf electrive.net.

Quelle: Du hast nach feed gesucht – electrive.net

Read More


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.